Hallenordnung

Das Betreten der Arena erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Arena darf nur mit sauberem Schuhwerk (keine Schraubstollen) betreten werden. 

Die Arena ist schonend und pfleglich zu behandeln. Die/der einzelne Benutzer(in) haftet dem Betreiber für alle Beschädigungen und Verunreinigungen der Baulichkeiten und Einrichtungsgegenstände.

Schäden und Verunreinigungen sind unverzüglich der Rezeption zu melden. 

Sämtliche Ball- und Laufspiele sind ausschließlich auf den Courts gestattet.

Geräte und Einrichtungen der Arena dürfen nur ihrer Bestimmung entsprechend sachgemäß verwendet werden.

Die/der Benutzer(in) haften für Schäden an Einrichtungsgegenständen und an Geräten, soweit es sich nicht um normalen Verschleiß oder Materialfehler handelt.

Die BubbleBalls dürfen ab einer Körpergröße von ca. 1,50 m benutzt werden. 

Die BubbleBalls werden auf eigene Gefahr genutzt. Die Benutzer haften auch bei den BubbleBalls für Schäden, soweit es sich nicht um normalen Verschleiß oder Materialfehler handelt. Schäden und Verunreinigungen sind unverzüglich an der Rezeption zu melden. 

Eltern haften für ihre Kinder. 

Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für Schäden irgendwelcher Art, die den Benutzern oder Besuchern aus der Benutzung der Arena erwachsen.

Das Betreten der Courts erfolgt auf eigene Gefahr. Kinder- und Jugendgruppen ist das Betreten der Arena nur in Begleitung eines/er verantwortlichen Erwachsenen gestattet, die/der diese als Erste(r) zu betreten und als Letzte(r) zu verlassen hat, nachdem sie/er sich vom ordnungsgemäßen Zustand der genutzten Einrichtungsgegenstände und/oder Geräte überzeugt hat.

Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist untersagt. Mineralwasser in Plastikflaschen kann an der Rezeption erworben werden. 

Das Mitbringen von Glas, Gläsern und Glasflaschen ist untersagt.

Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet. 

Rauchen ist nur in dem dafür ausgewiesenen Bereich gestattet.

Für den Verlust von Gegenständen wird nicht gehaftet. Fundsachen sind unverzüglich an der Rezeption abzuliefern.

Das Anbringen bzw. Auslegen von Plakaten und Werbung bedarf einer vorherigen schriftlichen Genehmigung durch den Betreiber.

Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Bei Verweisung aus der Arena besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Platzmiete oder andere Ansprüche.

Buchungen unterliegen den jeweils gültigen Bedingungen.

Ball und Leibchen werden seitens des Betreibers auf Wunsch kostenlos (gegen Pfand) zur Verfügung gestellt. Bei Verlust eines Leibchens muss eine Gebühr von 10 Euro und bei Verlust ein Balls eine Gebühr von 100 Euro entrichtet werden. Die Gebühr ist unverzüglich an der Rezeption zu entrichten.

Stornierungen sind kostenfrei nur bis 48 Stunden vor Spielbeginn möglich. 

Jede(r) Besucher/in erklärt sich damit einverstanden, fotografiert zu werden. Außerdem erklärt sich jede(r) Besucher/in damit einverstanden, dass Fotografien ihrer/seiner Person in Werbebroschüren, sozialen Medien und auf der Internetseite der Arena veröffentlicht werden.